Aktuelles aus der Villa

Wenn „Gemeinsam machen“ es am besten trifft!

ANWR Kinderhilfe ermöglicht erneut tolles Projekt in Mainhausen

Wer auf dem Weg zur Villa Kunterbunt ist, um sein Kind abzuholen, wird oft schon von Weitem entdeckt. Zu gern klettern die Kinder auf ihrem hölzernen Spielturm, der alles überragt. Zu gut ist die Aussicht von dort oben.

 

In der im Jahre 1983 von einer Elterninitiative gegründeten Einrichtung gehört das Spielgerät seit 18 Jahren zum festen Bestandteil des Außengeländes. Mit seinen Klettermöglichkeiten, einer Wackelbrücke sowie einer Rutsche bietet es den 21 Kindern der Villa Kunterbunt diverse Spiel- und Abenteuermöglichkeiten. Ergänzt wird es um eine separate Doppelschaukel, die unter den Kindern heiß begehrt ist.

 

Beide Spielgeräte erfüllen nach all den Jahren der Nutzung jedoch nicht mehr die heute geltenden Sicherheitsstandards. Teile des Kletterturms mussten daher bereits abmontiert werden, waren zudem schon marode. Eine Neufinanzierung beider Spielgeräte ist dem Verein der Villa Kunterbunt jedoch nicht möglich. Umso glücklicher schätzen sich Kinder, Erzieherinnen sowie Elternschaft um die großzügige Unterstützung der ANWR Kinderhilfe. Der seit 1980 bestehende Verein ANWR Kinderhilfe e. V. gehört dem Zellhäuser Unternehmen ANWR GROUP an und unterstützt Kinder und Jugendliche in sozialen Projekten.

 

Mit der Übernahme des Hauptanteils der Anschaffungskosten (in Höhe von 12.000 Euro) ermöglicht die ANWR Kinderhilfe den Beginn eines Projektes, an dem viele helfende Hände beteiligt sind.

 

Noch in diesem Monat werden die Eltern der Villa Kunterbunt die aktuell stehenden Geräte abbauen, so dass der ebenfalls am Projekt beteiligte Mainhäuser Bauhof in Aktion treten kann. So wird der Bauhof das Außengelände für den Einbau der neuen Geräte entsprechend vor- und nachbereiten. Die hierzu entstehenden Kosten in Höhe von knapp 3150 Euro werden von der Gemeinde Mainhausen übernommen.

 

 

 

Die Eltern der Villa Kunterbunt möchten allen – ob mit finanzieller Unterstützung oder Tatkraft - am Projekt Beteiligten ihren ausdrücklichen Dank aussprechen und freuen sich darauf, die neuen Spielgeräte schon bald einweihen zu können!

 

 

 

Info-Termine für bereits angemeldete Familien

Für Eltern, die ihre Kinder bereits zur Aufnahme in die Villa Kunterbunt e.V. angemeldet haben, werden zwei Info-Termine angeboten. Somit habt Ihr, als zukünftige Villa-Eltern die Möglichkeit, Eure Fragen an eine anwesende Erzieherin zu stellen. Ebenso könnt Ihr den Vorstand kennenlernen. Solltet Ihr Euer Kind noch nicht angemeldet haben, klickt bitte hier. Wenn Eure Anmeldung rechtzeitig eingegangen ist, könnt Ihr dann auch an einem der Info-Termine teilnehmen.

 

An folgenden Terminen könnt Ihr zum Kennenlernen der Villa Kunterbunt kommen:

 

  • Am 16.09.2020 um 17:00 Uhr
  • Am 29.09.2020 um 19:30 Uhr

 

Bitte teilt uns möglichst bald mit, ob einer der genannten Termine oder beide für Euch in Frage kommen.

 

Die Villa freut sich schon sehr, Euch kennenzulernen!

 

Mit besten Grüßen,

Benjamin Schlett (1. Vorsitzender)

Sandra Kohl (2. Vorsitzende)